Monat: <span>August 2021</span>

Monat: August 2021

Röhren für die Republik aus dem Werk für Fernsehelektronik (WF), 50.(und letzte) Folge

Halbleiter-Dioden OA 685 Ab Sommer 1957 wurde zunächst in der 3. Etage des Bauteils A eine gesonderte Abteilung für Dioden- und Halbleiterfertigung eingerichtet. Halbleiter wurden zunehmend neben den Elektronenröhren (und ab 1960 vor allem den Bildröhren) ein wichtiges Produkt im WF, bereits 1961 war die Halbleiterfertigung neben dem Röhrenwerk ein …

Röhren für die Republik aus dem Werk für Fernsehelektronik (WF), Folge 49

Die Colorskop – eine Röhre, die die Republik nicht wollte 1960 präsentierte Dr. Peter Neidhardt, seit 1954 Leiter der Abt. Farbfernsehen, das Ergebnis seiner Forschungs- und Entwicklungarbeiten, die B 43 G 4 C, kurz Colorskop genannt. Neu war an dieser Bildwiedergaberöhre vor allem die von Neidhardt und seinem Team entwickelte …

Röhren für die Republik aus dem Werk für Fernsehelektronik (WF), Folge 48

Die B 30 M1 – eine Bildröhre f ü r die Republik Als klar wurde, dass 1952 die sowjetischen Aufträge für die Röhren für den Fernsehapparat „Leningrad T2“ auslaufen würden, musste sich das Werk für Fernmeldewesen, seit 1. Mai 1952 keine SAG mehr, sondern ein VEB, überlegen, was es mit …

Röhren für die Republik aus dem Werk für Fernsehelektronik (WF), Folge 47

Bildröhren – a u c h für die Republik, aber hauptsächlich für die UdSSR – die 23 LK 1 b 1950 erhielt das Werk für Fernmeldewesen, damals immer noch eine SAG, also in sowjetischem Besitz, den Auftrag, die aus 31 Röhren bestehende Bestückung für das Fernsehgerät Leningrad T2 zu produzieren …