WF-Museum

WF-Museum

Herzlich willkommen in der Welt des „Werks für Fernsehelektronik (WF)“!

Auf diesen Seiten präsentiert Ihnen das Archiv des Industriesalons Schöneweide eine Auswahl von verschiedensten Zeugnissen aus dem ehemaligen „Werk für Fernsehelektronik (WF)“ in Berlin Oberschöneweide. Das WF war einst der größte „Volkseigene Betrieb“ (VEB) Ost-Berlins und führende Standort für Fernseh- und Elektrotechnik aller Art in der DDR. Dazu zählten unter anderem Elektronenröhren, Messgeräte, Optoelektronik, Halbleitertechnik – und nicht zuletzt Bildröhren, die in der DDR ausschließlich hier produziert wurden. Das Werk existierte von 1945 bis 1993, bevor es von Samsung übernommen und dann 2005 endgültig geschlossen wurde. Stöbern Sie hier in unserer Materialsammlung, um mehr über die Geschichte des Werks zu erfahren! Hier finden Sie wichtige Zeugnisse, die nicht nur für die Geschichte des WF interessant sind, sondern darüber hinaus die Geschichte von Arbeits- und Alltagsleben der DDR zwischen Produktion und Propaganda dokumentieren. Besuchen Sie dazu unsere unten aufgeführten Themen-Seiten oder rufen sich einzelne Beiträge zu den verschiedensten Themen auf:

 

 


Beiträge:

Über 100 Fotos von Kurt Schwarz aus dem WF jetzt online

Ost-Berliner Lebenswelten 1958-1990 - Erschließung und Onlinepräsentation des Negativarchivs des ...
Weiterlesen …

Röhren für die Republik aus dem Werk für Fernsehelektronik (WF), Folge 33

Rauschdioden KA 560, KA561, KA562 und KA 563 Rauschdioden wurden ...
Weiterlesen …

Quellen zur Geschichte des WF – Folge 3 – Forschungs- und Entwicklungsberichte aus dem OSW/HF/WF

Die Sammlung "Forschungs- und Entwicklungsberichte" Neben den Universitäten fiel in ...
Weiterlesen …

Röhren für die Republik aus dem Werk für Fernsehelektronik (WF), Folge 32

UHF Oszillator-Triode HTG 101. Die offizielle Produktion der HTG 101 ...
Weiterlesen …

Röhren für die Republik aus dem Werk für Fernsehelektronik (WF), Folge 31

Magnetron 2J 26 Das Magnetron 2 J 26 gehörte zu ...
Weiterlesen …

Röhren für die Republik aus dem Werk für Fernsehelektronik (WF), Folge 30

Ignitron Lt. Findbucheintrag vom Dezember 1953 handelt es sich bei ...
Weiterlesen …

Volkseigene Betriebsamkeit – Taz Artikel über unser Buch „Röhren aus Schöneweide“

Die Taz von diesem Wochenende hat auf Seite 48 ein ...
Weiterlesen …

Röhren für die Republik aus dem Werk für Fernsehelektronik (WF), Folge 29

Wanderfeldröhre W21 Einzelteile der Wanderfeldröhre WL 21. Diese Wanderfeldröhre war ...
Weiterlesen …

Aus der Geschichte des WF, Folge 8

Betriebsteile kommen und gehen – zum Beispiel das NEF Zum ...
Weiterlesen …

Aus der Geschichte des WF, Folge 7

Betriebsteile kommen und gehen, manche bleiben bis zum Schluss (bis ...
Weiterlesen …

Röhren für die Republik aus dem Werk für Fernsehelektronik (WF), Folge 28

Cerberus 16 und Z 5823 2 Kaltkathoden-Thyratrons mit ihren Systemen: ...
Weiterlesen …

Aus der Geschichte des WF, Folge 6

Direktoren kommen und gehen, das Werk bleibt (bis 2005) Der ...
Weiterlesen …

Aus der Geschichte des WF, Folge 5

Gruppenbild mit Direktor – die Abteilungsleiter des LKVO im Frühjahr ...
Weiterlesen …

Aus der Geschichte des WF, Folge 4

Was produzierte das LKVO / OSW? Da sich das Verhältnis ...
Weiterlesen …

Röhren für die Republik aus dem Werk für Fernsehelektronik (WF), Folge 27

System der Zweistrahlröhre HF 2804. Diese Kathoden-Zweistrahlröhre gehörte zum Zweistrahl- ...
Weiterlesen …

Röhren für die Republik aus dem Werk für Fernsehelektronik (WF), Folge 26

Nuvistor 7586 aus der WF-Produktion. Der Nuvistor 7586 mit WF-Logo ...
Weiterlesen …

Quellen zur Geschichte des WF – Folge 2 – das Archiv der Fotostelle des WF

Das Archiv der Fotostelle des WF Zu den Objekten, die ...
Weiterlesen …

Aus der Geschichte des WF, Folge 3

Dr. Karl Steimel, der erste deutsche Direktor des LKVO Wichtig ...
Weiterlesen …

Aus der Geschichte des WF, Folge 2

Aufgaben des LKVO Einer der Hauptaufgaben des LKVO war zunächst ...
Weiterlesen …

Aus der Geschichte des WF, Folge 1

Das LKVO, die Keimzelle des späteren Werks für Fernsehelektronik (WF) ...
Weiterlesen …

Röhren für die Republik aus dem Werk für Fernsehelektronik (WF), Folge 25

Drei Versionen des Systems der Bildröhre 23LK1b, v.r.n.l.: alte Ausführung, ...
Weiterlesen …

Röhren für die Republik aus dem Werk für Fernsehmeldewesen (WF), Folge 24

Schautafel mit Informationen zur Kurzwellen-Sendetriode TS 41 auf Deutsch und ...
Weiterlesen …

Und wie ging es weiter mit Anni Gent? – Frauen im WF, Folge 11

Nachdem auch der Medienrummel um die 'Gent-Mädels' (siehe Frauen im ...
Weiterlesen …

Röhren für die Republik aus dem Werk für Fernsehelektronik (WF), Folge 23

Drei unterschiedlich große gasgefüllte Gleichrichterröhren aus der WF-Produktion v.l.n.r.: G10/1dV ...
Weiterlesen …

Quellen zur Geschichte des WF – Folge 1 – die Betriebszeitschrift

„Alles für die Stärkung der ökonomischen Grundlagen der DDR, damit ...
Weiterlesen …

Anni und die ‚Gent-Mädels‘ – Frauen im WF, Folge 10

Nach dem Medienrummel um Anni Gent (siehe Frauen im WF, ...
Weiterlesen …

Röhren für die Republik aus dem Werk für Fernsehelektronik (WF), Folge 22

Zwei Zählröhren, sog. Dekatrons. Dekatron-Röhren sind Anzeigeröhren, ihre Funktion beruht ...
Weiterlesen …

Anni Gent, die erste Aktivistin im HF – Frauen im WF, Folge 9

Die erste als Aktivistin ausgezeichnete Frau im Werk für Fernsehelektronik, ...
Weiterlesen …

Röhren für die Republik aus dem Werk für Fernsehelektronik (WF), Folge 21

Zwölf Kaltkathodenröhren: die Relaisröhren Z860X, Z862eE, Z865W und im Vordergrund ...
Weiterlesen …

Röhren für die Republik aus dem Werk für Fernmeldewesen (WF), Folge 18

Röhren für die Republik aus dem Werk für Fernmeldewesen (WF), ...
Weiterlesen …

Röhren für die Republik aus dem Werk für Fernmeldewesen (WF), Folge 19

Die Empfängerröhre EL 81, links mit Glaskolben und in der ...
Weiterlesen …

Röhren für die Republik aus dem Werk für Fernmeldewesen (WF), Folge 20

Und wieder ein Maßstab, diesmal etwas größer als der neben ...
Weiterlesen …

Geschichten vom Herrn A. (nicht K.), Folge 5 – Der Drache vor de Schatzkammer

Der Drache vor de Schatzkammer Eigentlich sollte es ein Verbesserungsvorschlag ...
Weiterlesen …

Aus der Geschichte des WF, Folge 17 – Von einem, der auszog, Karriere zu machen

Der Aufstieg Georg Abels vom ungelernten Arbeiter zum Produktionsleiter kann ...
Weiterlesen …

Der Aktivistenplan 1950/1951 – Aus der Geschichte des WF, Folge 16

In der Oktoberausgabe 1950 des HF-Senders, der 11. Ausgabe der ...
Weiterlesen …

Frauen im WF, Folge 8

Auch wenn wir mit unserem historischen Überblick immer noch am ...
Weiterlesen …

Frauen im WF, Folge 7

Die Arbeit in der PresstellerfertigungEine der Stationen im Röhrenaufbau war ...
Weiterlesen …

Röhren für die Republik aus dem Werk für Fernmeldewesen (WF), Folge 13

Gesamtansicht einer wassergekühlten Senderöhre. Foto, Dezember 1954 ...
Weiterlesen …

Geschichten vom Herrn A. (nicht K.), Folge 2

Der Vorschlag der Biene ,,Summ“„Summ, summ, summ“, machten alle Bienen ...
Weiterlesen …

Röhren für die Republik aus dem Werk für Fernmeldewesen (WF), Folge 12

AG 1006 RFT 604, eine Einweg-Gleichrichterröhre mit Hochvakuum. Gleichrichterröhren lassen ...
Weiterlesen …

Geschichten vom Herrn A. (nicht K.), Folge 1 Die Geschichte eines Jacketts

Schließlich konnte man nicht in einem Anzug herumlaufen, der die ...
Weiterlesen …

Das Neuererwesen – Aus der Geschichte des WF, Folge 15

  Das Foto zeigt die Kolleginnen Schwarz und Fischer, die ...
Weiterlesen …

Röhren für die Republik aus dem Werk für Fernmeldewesen (WF), Folge11

System einer nicht näher bezeichneten Röhre. Falls jemand dazu mehr ...
Weiterlesen …

Betriebsteile kommen und gehen – zum Beispiel das TBN Aus der Geschichte des WF, Folge 11

Anfang 1949 kam es auf Veranlassung der sowjetischen Leitung der ...
Weiterlesen …